MEIN ANGEBOT

© Marion Müller

Holding Hands_edited.jpg
Ich unterstütze Sie
bei folgenden Anliegen: 
  • Angst, Zwang und Panik 

  • Depression

  • Körperliche Beschwerden

  • Krankheitsbewältigung

  • Long Covid

  • Ärger und Stress

  • Erschöpfung und Überforderung

  • Burn Out

  • Familie und Partnerschaft

  • Trennung, Trauer und Verlust

  • Innere Leere und Einsamkeit 

  • Schlafstörungen

  • Lebenskrisen

  • u.v.m.

Psychotherapie

70€ (50min.)

Zur Zeit besteht keine Möglichkeit für einen Zuschuss durch die Krankenkassen. Dies ist bereits im Tarif berücksichtigt.

Sozialtarife vergebe ich nach Maßgabe der verfügbaren freien Plätze.

Klinische Psychologie

Beratung & Behandlung:

90€ (50min.)​

Diagnostik auf Anfrage

Sozialtarife vergebe ich nach Maßgabe der verfügbaren freien Plätze.

Supervision

Einzelsupervision:

70€ (50min.) 

Gruppensupervision:

20€ (50min.) pro Person 

Fachausbildung
Klinische Psychologie 
Gesundheitspsychologie

Psychologisches Eignungsgutachten für die Zulassung zur Ausbildung:

140 €

Selbsterfahrung:

60€ (50min.)

Einzelsupervision:

60€ (50min.) 

Gruppensupervision:

15€ (50min.) pro Person 

Erstgespräch

Ein unverbindliches Erstgespräch dient einerserseits dem gegenseitigen Kennenlernen, anderseits zum Besprechen Ihres Anliegens. Fragen u.a. zur Methode, der Frequenz der Sitzungen, Zahlungsmodus sowie Absage- und die Urlaubsregelung​ werden besprochen. 

Absageregelung

Sollten Sie einen Termin einmal nicht wahrnehmen können, ist eine kostenlose Absage oder Verschiebung bis 24 Stunden vorher möglich. Bei kurzfristigen Absagen oder Nichterscheinen muss ich Ihnen aufgrund der Nichtvermittelbarkeit des Termins 50 Euro in Rechnung stellen. 

Verschwiegenheit

§ 37 des Psychologengesetzes sowie § 15 des Psychotherapiegesetzes verpflichten mich als Klinische und Gesundheitspsychologin und Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision zur Verschwiegenheit über alle in Ausübung meines Berufes anvertrauten oder bekannt gewordenen Geheimnisse. Die Verschwiegenheit gilt uneingeschränkt, d.h. auch gegenüber Familienangehörigen oder anderen Personen.